Politik der Hasardeure – Wolfgang Effenberger

Interview mit Wolfgang Effenberg („Wiederkehr der Hasardeure“)

Wolfgang Effenberger wurde mit 18 Jahren Zeitsoldat, studierte Bauingenieurwesen und erhielt als junger Pionieroffizier Einblick in das von den USA vorbereitete „atomare Gefechtsfeld“ in Europa (General Defense Plan). Nach dem Ausscheiden aus der Bundeswehr studierte er Politikwissenschaft sowie Höheres Lehramt (Bauwesen/Mathematik).
Droht ein Weltkrieg? Wer sind die Strippenzieher hinter den Kulissen und warum ist der politische und mediale Widerstand vernichtend gering?
Erfahren Sie mehr über die Hintergründe in Politik, Wirtschaft und Militär.
In seinen Büchern „Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute“ (mit Willy Wimmer), „Das amerikanische Jahrhundert“ & „Pax americana“ greift Effenberger geschichtliche Fakten und Zusammenhänge auf, die Licht ins dunkle Geschäft mit Kriegen und hegemonialer Geostrategie bringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s