Der Aktienmarkt im Spiegel der Zeitgeschichte

Krisen, Crashs und Katastrophen:

In den vergangenen 70 Jahren gab es immer genügend einleuchtende Gründe, warum man besser keine Aktien kaufen sollte.

Irgendwie war der Globus ständig aus den Fugen. Und doch haben sich die Aktienkurse gemessen am S&P 500 Index mehr als verzweihundertfünfzigfacht – im Durchschnitt ein Plus von rund 8% pro Jahr. Und da sind die Dividenden noch gar nicht drin..