Reduzierung des Brasilienengagement

Ich habe mich heute von meinem Brasilien ETF mit knapp 20 % Verlust getrennt. Mit Vale (Gewichtung: 4%) bleibe ich in dieser Region weiter investiert. Auch wenn der Markt eine beträchtliche Unterbewertung aufweist, so lasten doch die Dollarstärke (erhebliche USD-Schulden der Unternehmen) und die sozialistische Rouseff-Politik schwer auf dem BOVESPA. Es ist anzunehmen, dass dieser Markt derzeit zu einer Spielwiese der Leerverkäufer verkommen ist. Wie lange sich diese hier noch austoben werden, bleibt ein nicht kalkulierbarer Risikofaktor, sodass ich hier das weitere Risiko reduzieren möchte. Sollte sich die Stimmung drehen, wird diese Portfolio mit dem Engagement in Vale davon profitieren können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s